Gemeinsam mit Kollegen aus Deutschland und der Türkei hat Dr. med. dent. Mustafa Ayna neue Studienergebnisse in einem Artikel im International Journal of Enviromental Resarch and Public Health veröffentlicht. Das Ziel der aktuellen Studie war es, das Bewusstsein der Fachzahnärzte gemäß den von der Turkish Dental Association (TDA) beschriebenen Grundsätze zu bewerten.

Abgefragt wurden die soziodemographischen Daten, Fachgebiete, akademischen Grade, Institutionen und Zugehörigkeiten, das Wissen über COVID-19, die Anzahl der untersuchten Patienten und durchgeführten zahnärztlichen Behandlungen während der COVID-19-Pandemie, das Wissen über den Schutz vor einer Ansteckung basierend auf den von der TDA beschriebenen Richtlinien, die Infizierung mit COVID-19 sowie die psychologischen Beschwerden in Bezug auf COVID-19.

Insgesamt nahmen 947 (63,1%) Zahnärzte an der Studie teil. Die Ergebnisse zeigten ein zufriedenstellendes Wissen über die Ätiologie von COVID-19, die Art der Übertragung und die Vorsichtsmaßnahmen vor der Behandlung, da die Mehrheit der Teilnehmer einen mittleren Wissensstand hatte, mit signifikant höherem Wissen bei den spezialisierten Befragten. Die Teilnehmer haben auch ein gutes Urteilsvermögen in Bezug auf die Durchführung der zahnärztlichen Notfallbehandlung während der aktuellen COVID-19-Pandemie aufgezeichnet, was mit den von der TDA festgelegten Richtlinien übereinstimmt. In Anbetracht der Aktualität der Übertragung von COVID-19 und der Schutzstrategien besteht ein dringender Bedarf, das Wissen der Zahnärzte über die Risikobewertung durch Schulungsprogramme zu verbessern. Die Häufigkeit positiver Tests unter Zahnärzten macht auch eine sofortige Testung von asymptomatischen türkischen Zahnärzten erforderlich.

Die Studienergebnisse können kostenlos im MDPI – Publisher of Open Access Journals abgerufen werden [engl.]

Fatih Karayürek, Neslihan Yilmaz Çırakoglu, Aydin Gülses and Mustafa Ayna; Titel: Awareness and Knowledge of SARS-CoV-2 Infection among Dental Professionals According to the Turkish National Dental Guidelines, Int. J. Environ. Res. Public Health 202118(2), 442; https://doi.org/10.3390/ijerph18020442