Warum wir vorab keine Pauschalpreise für die Implantatbehandlung nennen können

Wie teuer ist ein Satz neuer Winterreifen? Diese Frage kann man relativ einfach beantworten. Der Einbau wird allerdings erschwert, wenn die Achsen defekt sind, Bremsen erneuert werden müssen und die Karosserie verzogen ist. Das Auto muss vorher also von einem Autoexperten genauestens untersucht werden.

Was hat das mit der Implantatbehandlung beim Zahnarzt zu tun?

Wir werden sehr oft gefragt, wie teuer feste Zähne an einem Tag (All on 4 ®) sind. Einen festen Pauschalbetrag, mit dem der Patient, die Patientin rechnen sollte, kann man meist nicht nennen. Die wichtigere Frage wäre vorab: Ist das Prinzip All on 4® bei mir anwendbar? Ist gegebenenfalls ein Knochenaufbau nötig? Machen vielleicht weniger Implantate Sinn? Sind restliche Zahnbestände noch erhaltungswürdig?

Warum eine Voruntersuchung notwendig ist, um genaue Kosten zu nennen

Um den Patientinnen und Patienten einen Kostenvoranschlag zu machen, ist zunächst ein Untersuchungs- und Beratungstermin erforderlich. Bei diesem Termin wird ein 3D-Scan mit digitalen Röntgenaufnahmen der Gebisssituation gemacht. Dr. Ayna ermittelt durch diese Voruntersuchungen, ob und in welchem Leistungsumfang eine All on 4® Implantatbehandlung durchgeführt werden kann oder andere Lösungsvorschläge effektiver sind. So kann es zum Beispiel sein, dass nur wenige Einzelimplantate eine geeignet Lösung bieten oder ein Sinuslift (Knochenaufbau) erforderlich ist.

Gesamtkosten für All on 4® können schwanken

Bereits bei der Voruntersuchung fallen Kosten für den Scan an, den die Versicherung meist nicht übernimmt, da diese Leistung bislang nicht im Leistungskatalog von gesetzlichen Krankenkassen enthalten ist. Gute Zahnarztpraxen machen Ihnen erst nach einer Voruntersuchung ein umfassendes Angebot auf Grundlage eines Heil- und Kostenplans. In unseren FAQ finden Sie auf die Frage nach den Kosten eine ungefähre Richtangabe. Die Gesamtkosten für All on 4® belaufen sich in etwa auf zwischen 9.500 bis 15.000 Euro. Die festsitzende Brücke ist Bestandteil der All on 4 Versorgung®.

Geringere finanzielle Belastung als reguläre Versorgung

Generell sind die Kosten für das „All on 4®“-Konzept im Vergleich zu einer herkömmlichen Implantatversorgung mit 6 oder 8 Implantaten eine geringere finanzielle Belastung. Durch eine geringere Anzahl an Implantaten ist die All on 4® Behandlung sogar 30 bis 50 Prozent weniger kostenintensiv.

Lesen Sie mehr über mögliche Festzuschüsse der Krankenkassen auf der Homepage der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung.

Wenn Sie sich für Zahnersatz auf Implantaten interessieren, vereinbaren Sie telefonisch unter +49(0)203-28988 60 einen Beratungstermin in unserer Duisburger Zahnarztpraxis.