17. Oktober 2019

Professionelle Hilfe bei Zahnverlust: Gründe für Zahnlosigkeit und Therapieverfahren

Es gibt diverse Gründe dafür, dass Menschen ihre Zähne verlieren. Beispielsweise kann ein Unfall zum Verlust eines Zahnes führen. Allgemeinerkrankungen wie Diabetes greifen unter Umständen ebenfalls Zähne nachhaltig an, sodass der Zahnhalteapparat geschädigt wird und Zähne sich lockern. Durch die häufige Einnahme von bestimmen Medikamenten kann es zur Übersäuerung kommen, was die Lockerung von Zähnen begünstigt. Die Ursachen sind zahlreich und stets durch einen Arzt zu diagnostizieren. 

Hauptgründe für Zahnverlust

Die Hauptursachen von Zahnverlust sind allerdings Parodontitis und Karies. Bei der Parodontitis handelt sich sich um eine bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparates und des Zahnfleisches. Dadurch bildet sich Knochen im Kiefer zurück und Zähne lockern sich. Bei Karies wird der Zahn selbst durch Bakterien angegriffen. Löcher entstehen und es kann zu Zahnschmerzen kommen. Beide Erkrankungen können in einem fortgeschrittenen Stadium Zahnverlust verursachen.

Behandlungsmöglichkeiten bei drohender Zahnlosigkeit

In der Behandlung untersuchen Zahnärzte immer intensiv unter Berücksichtigung aller Faktoren, ob und wann die Zähne eines Patienten nicht mehr erhaltungswürdig sind. Niemand muss sich heutzutage mit Zahnlücken oder Zahnlosigkeit abfinden. Moderne Implantatlösungen bieten bei Zahnverlust eine ideale Lösung, um dem Patienten wieder ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. In unserer Praxis erhalten Patienten nach dem Prinzip "feste Zähne an einem Tag" ihren Zahnersatz an nur einem Tag. Mit drei oder vier Implantaten werden zunächst provisorische Keramikbrücken angebracht und der Patient kann die Zahnarztpraxis wenig später mit einem vollständig funktionstüchtigen sowie optisch ästhetischen Ergebnis verlassen und wieder fest zubeißen.

Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Zahnarztpraxis in der Duisburger Innenstadt wenden. Wenn Sie Interesse an den modernen Möglichkeiten der Implantatverfahren haben, vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Beratungs- bzw. Untersuchungstermin.

Als erfahrener Implantologie, Oraler Chirurg, Autor, Wissenschaftler und Dozent auf dem Gebiet der Implantologie stehe ich Ihnen gerne zur Seite. 

Ihr Dr. med. dent. Mustafa Ayna