Dr. Ayna – Wissenschaftler, Autor und Zahnarzt

Als praktizierender Zahnarzt ist es immer gut, den aktuellen Stand von Wissenschaft und Forschung zu kennen. Umso besser, wenn der Zahnarzt eigene wissenschaftliche Studien und Artikel veröffentlicht. Dies zeigt den Patienten, dass der Zahnarzt stets über den neusten Fachkenntnisstand verfügt, medizinische Zusammenhänge erkennt und selbst aktiv an innovativen Behandlungsmöglichkeiten forscht.

Rekord: Längster Zeitraum eines Nachweises für Knochenaufbau mit Rinderknochenmaterial

2016 hat Dr. Ayna beim Osteology Symposium in Monaco eine Auszeichnung für seine wissenschaftliche Veröffentlichung über den weltweit längsten Nachweis für Knochenaufbau in der Kieferhöhle mit Rinderknochenmaterial erhalten. Das Symposium ist der internationale Treffpunkt für Mund- und Kieferchirurgen, Parodontologen und weiteren internationalen Experten auf dem Gebiet der Zahngesundheit. Dr. Ayna kam in seiner Untersuchung zum Ergebnis, dass das Material auch nach dem langen Zeitraum von 14 Jahren nicht vom Körper aufgelöst wurde. Heute kann man sagen: In dieser Zeit kam es zu einer erfolgreichen Knochenneubildung. Das Preisgeld wurde damals an eine gemeinnützige Ärzteinitiative gespendet.

Tipp: Wissenschaftliche Veröffentlichungen sind ein verlässlicher Nachweis für die Erfahrung und Kenntnis eines Zahnarztes. Achten Sie daher bei der Wahl Ihres Zahnarztes, auf welchen Gebieten er Veröffentlichungen vorzuweisen hat.

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Im folgenden finden Sie eine Auswahl von Dr. Aynas Veröffentlichungen:

  • „Journal of Oral Implantology“ 2014
    Titel „Comprehensive comparison of the 5-year results of ‚All-on-4™‘ mandibular implant systems with acrylic and ceramic suprastructures, respectively.“ Jetzt lesen…
  • „Stomatologija, Baltic Dental and Maxillofacial Journal“ 2014
    Titel „Assessment of the lateral pterygoid plate fractures during Le Fort I osteotomies regarding the angulation of the osteotome.“ Jetzt lesen…
  • „Isolation, characterization and investigation of differentiation potential of human periodontal ligament cells and dental follicle progenitor cells and their response to BMP-7 in vitro“ Jetzt lesen…
  • „Oral and Maxillofacial Surgery“ 2015
    Titel „Distraction histogenesis of the maxillofacial region“ Jetzt lesen…
  • „Fate of a Bovine-Derived Xenograft in Maxillary Sinus Floor Elevation After 14 Years: Histologic and Radiologic Analysis“ Juli 2015
    Titel: The International journal of periodontics & restorative dentistry 35(4):541-547; July 2015. DOI 10.11607/prd.2135 Jetzt lesen…
  • „Polycystic ovary syndrome: review from a dental perspective“, Januar 2016
    Titel: Asian Journal of Science and Technology, Vol. 7, Issue, 01, pp. 222-2229, Januar 2016 Jetzt lesen…
  • „Comparison of Azithromycin and Amoxicillin Before Dental Implant Placement: An Exploratory Study of Bioavailability and Resolution of Postoperative Inflammation“ 2016
    Titel: Journal of Periodontology 87(2):101, Februar 2016, DOI: 10.1902/jop.2016.150508 Jetzt lesen…
  • „Implantation mit Sofortbelastung im Zahnlosen Unterkiefer“ 2016
    ZWP 2016/1 Jetzt lesen…
  • „An experimental study on the comparison of the effects of triester glycerol oxide on wound repair“ 2016, Titel: Oral and Maxillofacial Surgery, June 2016, DOI: 10.1007/s10006-016-0566-1 Jetzt lesen…
  • „Management of infection after grafting of the sinus bone“ 2016, Titel: British Journal of Oral and Maxillofacial Surgery, July 2016, DOI: 10.1016/j.bjoms.2016.06.021 Jetzt lesen…
  • „Correlation between resonance frequency, insertion torque and bone-implant contact in self-cutting threaded implants“ 2016, Titel: Odontology, August 2016, DOI: 10.1007/s10266-016-0265-2 Jetzt lesen…
  • „In Vitro Assessment of Primary Stability of BoneTrust Sinus Implant Design“ 2016, Titel: The International journal of periodontics & restorative dentistry 36(5):731-735, September 2016, DOI: 10.11607/prd.2562 Jetzt lesen…
  • „Fusion of a maxillary canine with a geminated central incisor“ 2016, Titel: Czasopismo stomatologiczne 69(3):379-381, September 2016, DOI: 10.5604/00114553.1217133 Jetzt lesen…
  • „Longitudinal micro-computed tomography monitoring of progressive liver regeneration in a mouse model of partial hepatectomy“ 2016
    Titel: Laboratory Animals, December 2016, DOI: 10.1177/0023677216678824 Jetzt lesen…
  • „An experimental study on the comparison of the effects of triester glycerol oxide on wound repair“ 2016, Titel: Oral and Maxillofacial Surgery, November 2016, DOI: 10.1007/s10006-016-0602-1 Jetzt lesen…
  • „A comparative study on 7-year results of “All-on-Four™” immediate-function concept for completely edentulous mandibles: metal-ceramic vs. bar-retained superstructures“ Ayna, M., Gülses, A. & Acil, Y. Odontology (2017), DOI:10.1007/s10266-017-0304-7 Jetzt lesen…
  •  „A microorganism not to be overlooked in studies focusing on osteonecrosis of the jaws“ Article in Oral Surgery, Oral Medicine, Oral Pathology, Oral Radiology, and Endodontology, March 2017, DOI: 10.1016/j.oooo.2016.12.015
    Jetzt lesen…
  • „Vestibuloplasty with Retroauricular Skin Grafts for Dental Implant Rehabilitation in Vascularized Fibula Grafts: Two Case Reports.“ Sencimen M, Gulses A, Varol A, Ayna Mustafa, Ozen J, Dogan N, Açil Y., International Journal of Periodontics & Restorative Dentistry, 2017 Jul/Aug; 37(4):491-497. doi: 10.11607/prd.2238.PMID: 28609493
    Jetzt lesen…

Zur Veröffentlichung angenommen (im Druck):

  • „International Journal of Periodontics & Restorative Dentistry“
    Titel „The fate of a bovine derived xenograft in maxillary sinus floor elevation after 14 years: histological and radiological analysis“ Mehr dazu…
  • „International Journal of Periodontics & Restorative Dentistry“
    Titel „Vestibuloplasty with retro-auricular skin grafts for dental implant rehabilitation in vascularized fibula grafts: two case reports“ Mehr dazu…
  • „International Journal of Periodontics & Restorative Dentistry“
    Titel „In vitro assesment of primary stability of bone trust sinus implant design“ Mehr dazu…

Autorentätigkeit

A Textbook of Advanced Oral and Maxillofacial Surgery Volume 3

Im „Textbook of advanced Oral and Maxillofacial Surgery Volume 3“ Chapter Oralsurgery and Guided Bone Regenration erarbeitete und schrieb Dr. Ayna ein eigenes Kapitel zum Thema Oralchirurgie und die Angeleitete Knochenregeneration.

Das Kapitel ist in der Vorschau für Interessierte einsehbar.

 

 

 

Mesenchymal Stem Cells

Im Buch „Mesenchymal Stem Cells: Isolation, Characterization and Application“  erarbeitete und schrieb Dr. Ayna ein eigenes Kapitel zum Thema Mesenchymale Stammzellen.

Das Kapitel ist in der Vorschau einsehbar.

 

 

 

 

Co-Autor: Zahnärtliche Chirurgie und Implantologie

2018 wurde das Buch „Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie“ veröffentlicht, an dem Dr. Ayna als Co-Autor mitgewirkt hat. Bei dem Buch handelt es sich um ein Standardwerk für Zahnmediziner. Ein großes Danke geht n die Herausgeber Prof Dr. Gutwald, Gelrich und Schmelzeisen.