Ausstattung und Räumlichkeiten

Damit Sie sich bei uns wohl fühlen, haben wir unsere Behandlungsräume für einen reibungslosen und komfortablen Praxisbetrieb ausgelegt. Neben der modernen technischen Ausstattung, haben wir die Räumlichkeiten auch visuell ansprechend gestaltet. Schon im Eingangsbereich möchten wir Ihnen ein gutes und sicheres Gefühl vermitteln.

Unsere Räume in der gesamten Praxis sind vollklimatisiert. Im Warteraum haben Sie die Möglichkeit bei Loungemusik und Kaffee oder einem Erfrischungsgetränk die Wartezeit zu überbrücken.

Die Praxisausstattung

Jedes Behandlungszimmer verfügt über ein digitales Röntgensystem direkt am Behandlungsstuhl – mit geringster Strahlungsbelastung für den Patienten. Ihre Röntgenbilder besprechen Sie mit Dr. Ayna bequem am Behandlungsstuhl auf einem Flachbildschirm. Für endodontologische Behandlungen steht ein spezieller Behandlungsraum mit entsprechender Ausstattung, wie z.B. einem OP-Mikroskop, bereit.

Entspannt zurücklehnen

Damit Sie während länger dauernden Behandlungen nicht an die Decke starren müssen, erhalten Sie in unserer Praxis die Möglichkeit eine DVD-Brille während der Behandlung aufzusetzen, um Ihre Lieblingsfilme währenddessen zu sehen. Sie haben die Wahl: Ob eigener Lieblingsfilm oder einen Film aus unserer Sammlung, Sie bestimmen was Sie während der Behandlung sehen möchten. Manche Behandlungsräume verfügen außerdem über große Plasmabildschirme an Wänden und Decke. So können Sie sich entspannt zurücklehnen.

Unsere Ausstattung

Infraoralscanner: Abdrücke ohne Würgereflex

Um den digitalen Workflow unserer Praxis zu verbessern, optimieren wir regelmäßig die Behandlungs- und Diagnosemethoden. Neu in unserem Portfolio ist ein Intraoralscanner, der digitale Abformungen ganz ohne manuelle Abdrücke erstellen kann.

Perfekte Aufnahmen ohne Abformmasse

Das neue Abformungssystem ist das leistungsstärkste auf dem Markt und bietet unseren Patientinnen und Patienten mehr Komfort bei der Behandlung. Berührungslos und schnell lassen sich HD-Abformungen des Gebisses in naturgetreuen Farben aufnehmen. So ist es möglich, aktuelle Aufnahmen präzise und genau abzubilden, die am Bildschirm beliebig vergrößert, verkleinert oder verändert werden können. Insbesondere in der Implantologie sind diese akkuraten Aufnahmen von großem Vorteil für den weiteren Behandlungsverlauf. Im Workflow mit Zahntechniklaboren erleichtert die digitale Abformung das Erstellen von Kronen, Inlays oder Veneers.

Für den Patienten steigt durch die abdruckfreie Praxis der Zahnabformung der Komfort während der Behandlung enorm. Die Methode macht herkömmliche Abdrücke mit Abformungsmasse, die manuell eingesetzt wird und häufig zum Würgereflex führt, überflüssig.

3D-Röntgen DVT

Wir arbeiten in unserer Praxis mit einem 3D-Röntgensystem, der Digitalen Volumentomographie (DVT), das für unsere Praxis entwickelt und auf Ihre zahnmedizinischen Anforderungen zugeschnitten ist.

Perfekte Diagnose

Durch das sehr große Bildvolumen mit einer hohen Auflösung von bis zu 0,075 mm ist es möglich, neben dem gesamten Gesichts- und Schädelbereich, auch die feinsten anatomischen Details darzustellen.

Perfekte Planung

Mit unterschiedlichen Software-Funktionen ist die Implantatplanung so exakt wie nie: Zum Beispiel erlauben sie das Markieren des Nervenkanals im Unterkiefer sowie die Auswahl realistisch dargestellter Implantate, sowie deren exakte Positionierung innerhalb kürzester Zeit.

Perfekte Umsetzung

Mit der Bohrschablonen-Technologie lässt sich die virtuelle Planung exakt am Patienten umsetzen. Mithilfe der Schablone werden alle Implantate optimal eingesetzt.

Die Einsatzgebiete des 3D-Röntgensystems

  • Verlagerte Zähne (Weisheitszähne)
  • Zahnanomalien
  • Beurteilung der Kieferhöhlen
  • Veränderungen des Knochens durch Zahnbetterkrankungen
  • Kieferorthopädische Diagnostik (Bisslage)
  • Veränderungen des Kiefergelenkes
  • Implantatplanung
  • Implantatnavigation

Laserbehandlung statt Bohrer

Viele Menschen reagieren auf Spritzen und Bohrer sehr sensibel. Allein das Geräusch und die Vibrationen eines Bohrers sind für einige Patienten keine schöne Erfahrung. Der Einsatz eines Lasers bei der Zahnbehandlung ermöglicht dem Patienten eine entspannte Behandlung. Denn der Laser gilt als schonende und präzise Behandlungsmethode.

Vorteile der Laserbehandlung

Auch wenn die innovative Laserbehandlung nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden, bringt die Laserbehandlung Vorteile mit sich, wie z.B.:

  • eine schmerzarme Methode, ohne Einsatz von Spritzen
  • keine Bohrgeräusche
  • steriles Arbeiten
  • hohes bakterizides Potenzial
  • eine schnellere Wundheilung
  • keine Vibration

Die Einsatzgebiete unseres Dental Lasers „Kavo Key Laser 3+“ mit Feedback-System sind die Chirurgie, Parodontologie, Endodontie, der konservierende Bereich und die Periimplantitis-Therapie.

Zweitmeinung durch Dr. med. dent. Ayna

Ihre Zahn- und Mundgesundheit beeinflusst neben medizinischen Faktoren auch Ihr Wohlbefinden. Zahnärztliche Eingriffe sollten deshalb gut überlegt sein und setzen ein intaktes Vertrauensverhältnis zum behandelnden Zahnarzt voraus.

Haben Sie ein schlechtes Gefühl vor einer bevorstehenden Behandlung, kann Ihnen eine Zweitmeinung oder unabhängige Beratung bei der Entscheidung über Ihre Behandlung helfen.

Sie stellen sich Fragen, wie die folgenden? Dann ist es sinnvoll, sich eine Zweitmeinung einzuholen:

  • Schlägt mir mein Zahnarzt die richtige Therapie vor?
  • Hat mich mein Zahnarzt über alle Alternativen ausreichend informiert?

Wie Sie jetzt vorgehen:

Teilen Sie Ihrem behandelnden Zahnarzt mit, dass Sie eine Zweitmeinung wünschen und bitten Sie ihn um die notwendigen Unterlagen dazu (Berichte, Modelle, Röntgenbilder etc.). Dies spart Zeit und Kosten bei der Erteilung der Zweitmeinung.

Kontaktieren Sie uns mit diesen Unterlagen. Wir werden Ihnen gerne einen Termin zu Ihrem Anliegen geben.